Sinus Units

Kaskaden

  • Als HydroFixx oder Standard Kaskade
  • Anbindung der Heizkessel erfolgt über nach hinten geführte 90°-Rohrbögen, so dass alle Kesseltypen und -größen montiert werden können

Mehrtemperaturzonenweiche

  • Von 12,0 m³/h bis 400,0 m³/h
  • Hydraulische Weiche, Heizungsverteiler und Pufferspeicher in einem
  • Ein nachvollziehbares, sauberes Anlagenbild
  • Platzsparend und modular

Multizonenverteiler

  • Effizienzsteigerung der gesamten Heizungsanlage
  • Optimale Hydraulik in allen Betriebszuständen
  • Klarer Mehrwert für Ihre Kesselanlagen durch den Sinus-Multizonen-Heizungsverteiler
  • Optimale Brennwerttechnikausnutzung, d.h. hoher Wirkungsgrad der Brennwerttechnik durch minimale Rücklauftemperatur

Modul Unit

  • Von 10,8 m³/h bis 391,0 m³/h
  • Kompakte Einheit aus Hydraulischer Weiche, 90°-Rohrbögen und Heizungsverteiler
  • Optimale Hydraulik in allen Betriebszuständen

Mehrtemperaturzonenweiche

Die Mehrtemperaturzonen-Weiche setzt sich aus einer Hydraulischen Weiche (DN 150 bis DN 700) und mehreren Kompaktverteilern (80/60 bis 700/500) zusammen.

zum Produkt

Modul Units

Modul Unit, bestehend aus Hydraulischer Weiche und Kompaktverteiler in modularer Bauweise.
Hydraulische Weiche aus Vierkant-Hohlprofil S235 mit eingeschweißtem Deckel und Boden.
2"-Gewindestutzen zur Entschlammung und 1/2"-Muffe für Temperaturfühler.
Standfuß mit Langlöchern für Bodenbefestigung.
Kompaktverteiler als kombinierter Vor- und Rücklaufverteiler mit nebeneinander angeordneten, durch sinusförmige Trennwand geteilte Kammern aus schwarzem Stahlblech S235. Anbindung der jeweiligen Rückläufe direkt. Betriebsdruck max. 6 bar, Betriebstemperatur max. 110°C.

zum Produkt

Standard Kaskade

Verteiler- / Sammelrohr zur Aufnahme der Kesselanschlüsse aus zwei übereinanderliegenden Profilrohren, Material S235 mit eingeschweißten Enddedeckeln und Entleerungsmuffen 3/4".
Je nach Montageart ist links oder rechts eine Hydraulische Weiche als Einheit fest mit dem Verteiler- / Sammelrohr verbunden. Fester Standfuß in Standard-Ausführung von 200 mm Bauhöhe. Die Kaskaden Unit ist werkseitig mit 9 bar druckgeprüft und grundiert. Einsatzbereich: Betriebstemperatur bis max. 90°C, Betriebsdruck bis max. 6,0 bar.
Hydraulische Weiche aus Vierkant-Hohlprofil S235 mit zwei seitlichen Anschlussstutzen zur Anbindung der Sekundär-Heizkreise.

zum Produkt

HydroFixx Kaskade

Kaskade inklusive hydraulischer Weiche

Kombinierter Vor- und Rücklaufverteiler mit nebeneinander angeordneten,
durch sinusförmige Trennwand geteilte Kammern, mit direkt integrierter
liegender horizontal angeschweißter hydraulischer Weiche zum primärseitigen
Einsatz direkt unter den Heizkesseln. Bestehend aus Vierkant-Profilen S235
mit 4 mm Wandstärke mit zwei seitlichen Anschlussstutzen zur Anbindung der
Sekundär-Heizkreise. Die HydroFixx Kaskade ist werkseitig 100% dichtigkeitsgeprüft und
grundiert. Betriebsdruck max. 6 bar. Betriebstemperatur max. 110°C.

zum Produkt

EasyFlow Kaskade

Primär- und Sekundärverteilung mit Hydraulischer Weiche

zum Produkt

SolidFlow Kaskade

Primär- und Sekundärverteilung mit integriertem Wärmeübertrager

zum Produkt

Multizonenverteiler

Die Besonderheit der Verteiler-Weichenkombination ist die Unterteilung in drei
Temperaturzonen, kombiniert mit integrierter hydraulischer Weiche zur Vermeidung
gegenseitiger Beeinflussung. Die Verbindung von Hoch und Niedertemperatur-
Kreis sorgt bei Normalbetrieb für die gewünschte minimale Rücklauftemperatur,
die den Brennwertkessel im Kondensationsbereich betreibt. Das Ergebnis: Hohe
Wirkungsgrade werden erreicht, denn die im Heizwasser enthaltene Wärmemenge
kann bestmöglich genutzt werden.

zum Produkt

Der direkte Draht

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihnen alle Fragen rund um unser Sortiment.

Schreiben Sie uns einfach oder rufen Sie uns an unter der Nummer 00492557 / 93 93-0 .

Telefonisch erreichen Sie uns
montags bis donnerstags von 07.30 Uhr bis 16.30 Uhr
und freitags von 07.30 Uhr bis 12.45 Uhr

Was ist die Summe aus 2 und 2?