EasyFixx - Anschluss an Reflex Druckhaltung/Entgasung

Passend für: Kompaktverteiler und HydroFixx ab 10,8 m³/h, Einkammerverteiler 
Betriebsdruck: max. 6 bar
Betriebstemperatur: max. 110°C
Produktbeschreibung

Einseitig vordefinierte Anschlüsse 2x1" zur direkten Anbindung eines Variomaten oder einer Servitec. Einseitig Doppelrohranschluss (CU28 in 2") zur direkten Anbindung an den Kompaktverteiler unter Einhaltung des Mindestabstandes von 500mm. Zusätzliche Muffen zur Entlüftung/Entleerung oder zum Anbinden der Nachspeisung und integrierter Magnetfilterkerze.

Mögliche Anschlussvarianten

Variomat direkt angebunden an einen Sinusverteiler

Der Easyfixx bietet die optimale Schnittstelle zwischen Heizungssystem und dynamischer Druckhaltung. Über die definierten Anschlüsse lassen sich nebeneinander die Zu- und Ableitung an die Heizungsverteilung anschließen.

Die Positionierung am Verteiler ist so gewählt, dass das Wasser des Hauptrücklauf-Volumenstroms abgenommen und in Flussrichtung zum Kessel wieder zurückgegeben wird.

 

Servitec direkt angebunden an einen Sinusverteiler

Zu dieser Installationssituation bietet der Easyfixx die optimale Schnittstelle zwischen Heizungssystem und Entgasung. Über die definierten Anschlüsse lassen sich die Zu- und Ableitung nebeneinander an die Heizungsverteilung anschließen.

Die Positionierung am Verteiler ist so gewählt, dass das gashaltige Wasser dem Hauptrücklauf entnommen und über die Servitec geführt wird, um in Flussrichtung – entgast – wieder dem Rücklauf beigemischt zu werden. Darüber hinaus wird das Nachspeisewasser, welches über die Servitec ins System gegeben wird, auf dem gleichen Weg eingegeben.

 

Reflexomat + Nachspeisung direkt angebunden an einen Sinusverteiler

Zusätzlich zu den vorgenannten Anschlusssituationen bietet der EasyFixx auch die Möglichkeit einen Reflexomat sowie eine automatische Nachspeisung über die beiden definierten Anschlüsse ins System einzubinden.

Über einen Anschluss des EasyfIxx lässt sich die Saug-/Druckleitung des Reflexomat mit dem System verbinden. Der 2te Stutzen des EasyFixx kann genutzt werden, um eine entsprechend gewünschte automatische Nachspeisung anzuschließen.

 

Beispielhafter Aufbau
Beispielhafter Aufbau eines direkt angebundenen Variomat an einen Sinusverteiler
Downloads

Ausschreibungstexte

Broschüre

Der direkte Draht

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihnen alle Fragen rund um unser Sortiment.

Schreiben Sie uns einfach oder rufen Sie uns an unter der Nummer 00492557 / 93 93-0 .

Telefonisch erreichen Sie uns
montags bis donnerstags von 07.30 Uhr bis 16.30 Uhr
und freitags von 07.30 Uhr bis 12.45 Uhr

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.